Burnout-Therapie

Die Therapie bei einem Burnout-Syndrom und Erschöpfungszuständen kann ambulant, im Einzelsetting oder im Rahmen einer Gruppentherapie erfolgen.

Die Therapie beinhaltet neben einem Mentaltraining, einem Entspannungstraining und einem  Problemlösetraining auch Interventionen zur Emotionsregulation sowie eine individuelle psychologische Beratung und Begleitung in Bezug auf die Persönlichkeitsentfaltung und Lebensgestaltung.

Eine Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz wird in der Regel nicht von der Krankenkasse bezahlt. Einige private Krankenkassen übernehmen die Kosten für Heilpraktikerleistungen und auch gesetzliche Krankenkassen öffnen sich diesen Angeboten zunehmend. Bitte besprechen Sie eventuelle Kostenübernahmen und Zuschüsse direkt mit Ihrer Krankenkasse. Gerne stelle ich Ihnen hierfür benötigte Unterlagen und Qualifikationsnachweise zur Verfügung.

Das Erstgespräch ist kostenfrei. Fragen beantworte ich Ihnen gern auch per Telefon, SMS, WA (0171-27 09 600) oder per E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.